Die Evangelisch-methodistische Kirche in Betzweiler

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Betzweiler

Die Evangelisch-methodistische Kirche Betzweiler gehört zum Bezirk Dornhan. Dazu gehören die Gemeinden Römlinsdorf und Betzweiler/Dornhan.

Die Anfänge der Gemeinde liegen im Jahr 1877. Die ersten regelmäßigen Gottesdienste wurden bei Familie Eisele in der Hagenbrunnenstrasse abgehalten. Später trafen sich die Gemeindeglieder bei Andreas Walter vom Luogenhof. Im Jahr 1901 wurde dann die Zionskapelle in Betzweiler neben dem Friedhof gebaut. Die Gemeinde wuchs, es entstanden Kinder- und Jugendgruppen. Bald war die Zionskapelle zu klein. Es wurde 1976 daneben die heutige Christuskirche gebaut.

Die EmK Betzweiler/Dornhan ist bekannt für die langjährige Jungschar- und Jugendkreisarbeit, das über die Gemeindegrenzen bekannte jährliche Zeltlager und das persönliche Engagement vieler einzelner Gemeindeglieder, die sich in verschiedenen Bereichen ehrenamtlich einbringen im diakonischen Bereich, als auch durch praktische Hilfe  für Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Im Laufe der Jahre wurden viele Kinder und Jugendliche in den Gruppen von Mitarbeitern  und Mitarbeiterinnen begleitet und  ein Fundament des christlichen Glaubens gelegt, tragfähige Freundschaften entstanden und die Gemeinde war und ist für viele Heimat.

Da die Zahl der Gemeindeglieder in Dornhan und Betzweiler zurückging, haben sich die beiden Gemeinden vor einigen Jahren zusammengeschlossen. Die Gottesdienste finden wechselweise in Betzweiler und Dornhan statt.
In Betzweiler trifft sich immer freitags um 17 Uhr die Mädchenjungschar für Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren und anschließend um 19.30 Uhr der Jugendkreis.
Das jährliche Zeltlager unseres  Bezirks wird von vielen Ehrenamtlichen aus allen Gemeinden  mitgetragen. Durch viele kreative Ideen und einem jährlich wechselnden Motto wird ein buntes, spannendes Programm für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren angeboten.

Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage www.emkdornhan.de.

Gäste sind zu unseren Veranstaltungen jederzeit herzlich willkommen!